Holzkirchen 21/1 - TLF 16/25

Tanklöschfahrzeug 16/25 (Funkrufname 21/1)

 

Besatzung: Staffel 1/5 (6 Mann)

 

Verwendungszweck: Das TLF 16/25 dient zur Brandbekämpfung,   zur Vornahme eines Schnellangriffs mit Wasser, zum Löschwassertransport,   zur Versorgung der Einsatzstelle mit Löschwasser (Pendelverkehr), sowie   zur Durchführung kleinerer technischer Hilfeleistungen.
 

Ausstattung: Festeingebaute und vom Fahrzeugmotor angetriebene Feuerlöschkreiselpumpe   mit 1600 l/min und eine Entlüftungseinrichtung für Wasserentnahme   aus offenen Gewässern mit 6 m Saughöhe. Löschwasserbehälter   (festeingebaut) mit 2500 l Fassungsvermögen, sowie Schnellangriffseinrichtung   für Löschwasser mit einer Länge von 50 m, im Mannschaftsraum   2 Preßluftatmer für den 1. Einsatztrupp, 120 l Schaummittel, Schlauchmaterial,   Hochleistungslüfter, Geräte für die einfache technische Hilfeleistung   (THL), Wärmebildkamera

 

In Dienst gestellt: 1995